Baker Tilly TPA

Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft

Die Nahrungsmittelindustrie gehört zu den wichtigsten hiesigen Wirtschaftszweigen, nicht nur wegen ihrer gesamtgesellschaftlichen Bedeutung oder wegen des Umstandes, dass die Privathaushalte 22% ihres verfügbaren Einkommens für Lebensmittel aufwenden. Innerhalb der verarbeitenden Industrie der Tschechischen Republik belegt die Nahrungsmittel- und Getränkeherstellung in puncto Umsatzvolumen einen Spitzenplatz.

Der Sektor selbst hat es mit zahlreichen branchenspezifischen Aspekten zu tun. Ein wesentlicher Teil der Produktion wird über Handelsketten abgesetzt, die aufseiten der Erzeuger die Gewinnspanne nach unten drücken. Auf der anderen Seite hat die Nahrungsmittelindustrie mit steigenden Primärkosten (z.B. bei Getreide, Energie oder Speditionsgebühren) zu kämpfen.

Nicht nur in der Tschechischen Republik gehört die Nahrungsmittelindustrie zu den begehrtesten Anlagezielen für Investoren. Auf dem tschechischen Markt sehen wir durchaus Raum für eine Vermögenskonsolidierung auf Herstellerseite, v.a. zwecks Schaffung einer stärkeren Lobby für das Aushandeln von Konditionen mit den Einzelhandelsketten.

 

Potravinářská komora České republiky - Logo

 

TPA erbringt seit Jahren Dienstleistungen für inländische Nahrungsmittelproduzenten wie auch für auf dem tschechischen Markt tätige internationale Unternehmen, und dies insbesondere in den folgenden Bereichen: Beratung im Rahmen von Verkaufs- und Einkaufsmandaten, Unternehmensbewertung, Steuerberatung usw. Für unsere Kompetenzen auf diesem Gebiet spricht unter anderem unsere Mitgliedschaft in der Tschechischen Kammer der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie.

Nahrungsmittelindustrie und Landwirtschaft - Branchen - TPA Tschechien